bedeckt München
vgwortpixel

Heck bricht aus:BMW crasht Zigarettenautomat

Ein 18-jähriger Dachauer ist am Montagabend mit seinem BMW in der Pfarrer-Kölbl-Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Zigarettenautomaten gefahren. Laut Polizei wollte der 18-Jährige mit seinem BMW von der Hermann-Stockmann-Straße nach links in die Pfarrer-Kölbl-Straße abbiegen. Allerdings fuhr er zu schnell um die Kurve, weshalb das Heck des BMW ausbrach. Dieser rutschte über den Fußweg und prallte gegen einen Zigarettenautomaten. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Ein Abschleppdienst musste kommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10 000 Euro.