bedeckt München 16°

Hebertshausen:Parkendes Auto demoliert

Unbekannte haben auf dem Park & Ride-Platz am Hebertshauser Bahnhof ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen. Das Nachsehen hatte ein Audifahrer. Er hatte seinen Wagen am Freitag, 21. August, auf dem Platz abgestellt. Als er am Montag, 24. August, wieder zu seinem Auto kam, war er entsetzt: Eine Seitenscheibe war laut Polizei eingeschlagen. Außerdem waren die Türgriffe auf der Fahrer- und der Beifahrerseite demoliert. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 1000 Euro. Wer an dem Wochenende Verdächtiges bemerkt hat und Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten sich unter Telefon 08131/5610 zu melden.

© SZ vom 26.08.2020 / cb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite