Haimhausen:Unfall auf Bundesstraße 13

Gleich drei Verletzte fordert ein Unfall auf der Bundesstraße 13: Am Freitagnachmittag fuhr eine 18-jährige Autofahrerin aus Haimhausen auf der B 13 in Richtung Fahrenzhausen. Bei Maisteig bog sie nach links in die Staatsstraße 2339 ab, übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw, es kam zur Kollision. Die Fahranfängerin verletzte sich leicht und wurde ins Klinikum Erding eingeliefert, ihr 17-jähriger Beifahrer wurde ins Krankenhaus Dachau gebracht. Die Insassin des anderen Autos, eine 46-jährige Unterschleißheimerin, musste leicht verletzt in das Krankenhaus Freising verbracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro. Gegen die 18-Jährige wurde wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

© SZ vom 28.09.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB