bedeckt München 13°
vgwortpixel

Haimhausen:Bus übersehen

Autofahrer nur leicht verletzt

Wer weiß, vielleicht war ein noch größeres Flugzeug am Himmel, das ihn abgelenkt hat? Jedenfalls hat ein 67-jähriger Rentner am Donnerstagnachmittag beim Abbiegen tatsächlich einen Bus übersehen. Bei der folgenden Kollision wurde der Mann glücklicherweise nur leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 67-Jährige gegen 17.40 Uhr auf der Staatsstraße 2339 unterwegs und wollte nach links in die Hochstraße einbiegen, als er den entgegenkommenden Omnibus völlig übersah. Eine Insassin des Busses wurde von einem Glassplitter aus der geborstenen Frontscheibe getroffen. Der Sachschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt.

© SZ vom 21.11.2015 / emo
Zur SZ-Startseite