bedeckt München 25°

Führung in Altomünster:Was Friedhöfe erzählen

Friedhöfe sind Orte der Erinnerung an Menschen, aber auch stumme Zeitzeugen. Unter dem Titel "Was Friedhöfe erzählen" führt Professor Wilhelm Liebhart am Samstag, 5. Juni, durch die drei Altomünsterer Ruhestätten. Der Historiker kennt Geschichte und Geschichten, weiß, wo ein Onkel des berüchtigten Räuber Kneißl begraben liegt, wo die älteste Glocke der Marktgemeinde hängt oder welcher Friedhof schon als Filmkulisse diente. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Marktbrunnen in Altomünster, die Teilnehmergebühr beträgt sechs Euro. Wer Interesse hat, kann sich unter Telefon 08254/24 62 oder bildung@vhs-altomuenster.de anmelden.

© SZ vom 02.06.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB