Freitagabend Gemeinsam durch die Innenstadt radeln

Fahrradfahrer können sich am Freitag, 22. Februar, der Critical-Mass-Bewegung in Dachau anschließen. Treffpunkt bei jedem Wetter ist um 18 Uhr am Fahrradparkhaus am Bahnhof. Critical Mass ist eine weltweite Bewegung, bei der sich Radfahrer treffen, um mit gemeinsamen Fahrten durch Innenstädte auf den Radverkehr aufmerksam zu machen und eine bessere Infrastruktur und den ihnen gemäß Straßenverkehrsordnung zustehenden Platz einzufordern. Gemäß dem Slogan: "Radfahrer stören nicht den Verkehr. Radfahrer sind Verkehr." In Deutschland finden in mehr als 100 Städten regelmäßig Critical-Mass-Treffen statt. Jeder kann ohne vorherige Anmeldung teilnehmen, natürlich sollen sich die Teilnehmer an die Verkehrsregeln halten. Dazu gehört ausreichende Beleuchtung und kein Fahren auf Fußwegen, aber auch, dass in Gruppen ab 16 Leuten zu zweit nebeneinander gefahren werden darf. Die Critical Mass endet gegen 19 Uhr in der Altstadt vor dem Zieglerbräu, wo die CSU Dachau an diesem Abend mit Bürgern verkehrspolitische Themen diskutiert. Die Treffen finden jeweils am letzten Freitag im Monat statt, immer um 18 Uhr. Die nächsten Termine sind am 29. März, 26. April und 31. Mai.