Feldmochinger Autobahndreieck Brückenbau behindert Verkehr

In den Nächten von Mittwoch, 18. Oktober auf Donnerstag, 19. Oktober und von Donnerstag, 19. Oktober auf Freitag, 20. Oktober werden am Autobahndreieck München-Feldmoching Behelfsbrücken eingehoben. Dazu müssen einzelne Rampenfahrbahnen innerhalb des Autobahndreiecks jeweils nachts in der Zeit von 20 Uhr bis 6 Uhr gesperrt werden. In den beiden Nächten wird eine Behelfsbrücke eingehoben, über die der Verkehr während des Abrisses und Neubaus der alten Autobahnbrücke umgeleitet wird. Die Umlegung des Verkehrs auf die neue Brücke erfolgt schrittweise bis Mitte Dezember. Anschließend wird die alte Brücke abgerissen. Über die genauen Zeiten der erforderlichen Sperrungen will die Autobahndirektion Südbayern rechtzeitig informieren.