bedeckt München 17°
vgwortpixel

Erdweg:Radler bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Montagvormittag gegen 11 Uhr befuhr ein 71-jähriger Erdweger mit seinem Auto in Erdweg die Hauptstraße in Richtung Großberghofen. An der Einmündung der Staatsstraße 2054 in die Hauptstraße wollte er nach links einbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Radler, einen 53-jährigen Münchner, und erfasste diesen frontal, wie die Dachauer Polizei in einer Pressemitteilung mitteilte. Der Fahrradfahrer stürzte durch den Aufprall und musste mit schwereren Verletzung durch einen Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. Der Pkw-Fahrer indes blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

© SZ vom 07.04.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite