Erdweg:Lieder über den Herbst und das Bauernleben

Das nächste Sängertreffen "Singa macht a Freid" des Vereins für Theater- und Heimatpflege Kleinberghofen findet am Dienstag, 21. September um 19 Uhr statt. Bei schönem Wetter wird im Biergarten des Bürgerhauses Kleinberghofen gesungen. Falls es regnen sollten, geht es in den kleinen Saal, da dort die entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden können. Die Liedschwerpunkte liegen auf den Themen Herbstanfang, Erntedank, Bauernleben, Jagd, Tanzboden, Liebe und ein bisschen Lustiges. Jeder, ob alt ob jung, mit oder ohne Vorkenntnissen ist willkommen. Auch alle Sänger und Musikanten herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und die Singstunde mit ihren Beiträgen zu bereichern. Die Leitung liegt wie immer in den Händen von Siegfried und Gisela Bradl. Für Getränke ist gesorgt. Vorab anmelden kann sich bei Siegfried Bradl, Telefon 08254/86 65 oder siegfried.bradl@web.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB