Landkreis Dachau:Landkreis veranstaltet digitale Azubi-Messe

Für junge Menschen gibt es mit dem Schulabschluss viele berufliche Möglichkeiten, doch die Entscheidung ist schwer wie nie: Um zusammenzubringen, was gut zusammenpasst, nimmt der Landkreis erstmals am Projekt "matchyourfuture" teil. Damit will er junge Menschen und Betriebe bei der Ausbildungssuche unterstützen. Das digitale Event findet vom 17. bis 23. Oktober über die Online-Plattform "Talentefinder" statt.

Gemeinsam mit dem Landkreis Fürstenfeldbruck, hat die Wirtschaftsförderung des Landkreises Dachau beschlossen, neue Wege zu gehen, um dem sich zuspitzenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Im Jahr 2022 sind laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit rund 287 Ausbildungsstellen im Landkreis Dachau unbesetzt geblieben. Diese Angaben beziehen sich laut einer Pressemittelung auf alle Bereiche des Ausbildungsstellenmarkts. Es sei, so heißt es, davon auszugehen, dass es auch für das Ausbildungsjahr 2023 mehr freie Stellen als Azubis im Landkreis Dachau geben werde.

Bisher haben sich bereits 70 Unternehmen aus den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck registriert. Alle Interessierten sind aufgerufen, ein eigenes Profil anzulegen und auf der Plattform unter den angemeldeten Unternehmen nach ihrem richtigen "Match" zu suchen. Die Matching-Tage bieten Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, die Ausbildungsbetriebe in der Region ganz bequem vom Computer aus kennenzulernen und dabei gleich Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen unter: www.dachauer-land.com/de/aktuelles/item/933-matchyourfuture.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema