bedeckt München 22°

Dachauer Gewerbegebiet:Verwaltungsgerichtshof stoppt Bebauungsplan

Der Verwaltungsgerichtshof hat den Bebauungsplan der Stadt Dachau für das Gewerbegebiet südlich des Schleißheimer Kanals vorläufig außer Kraft gesetzt. Das teilt die Anwaltskanzlei Labbé und Partner mit. Grund sei eine Normenkontrollklage und ein einstweiliges Rechtsschutzverfahren. Der Gerichtshof sei der Auffassung gefolgt, dass die im Bebauungsplan der Stadt getroffenen Lärmschutzmaßnahmen möglicherweise unwirksam seien. Bis zur endgültigen Entscheidung dürfen dort keine Baugenehmigungen erteilt werden (Bericht folgt).

© SZ vom 06.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite