Dachau:Verhängnisvolle Alkoholfahrt

Diese Fahrt nach Dachau wird eine 29-jährige Frau aus Erding wohl so schnell nicht vergessen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag geriet sie in eine Verkehrskontrolle und handelte sich dabei mehrere Strafanzeigen ein. Eine Streife der Dachauer Polizeiinspektion stoppte die Frau in der Kopernikusstraße. Ein Alkoholtest ergab einen Promillewert von mehr als 2,4. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die 29-Jährige gar keinen Führerschein hatte und den Pkw ohne Erlaubnis des Fahrzeughalters benutzte. Als die Beamten die Handtasche der Frau kontrollierten, entdeckten sie auch noch Marihuana darin. Auf die Frau kommen jetzt mehrere Anzeigen zu.

© SZ vom 25.07.2016 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB