Bergkirchen:Verkehrsunfall an Indersdorfer Gabel

Die Serie der Verkehrsunfälle an der Indersdorfer Gabel reißt einfach nicht ab. Am Freitag krachte es dort schon wieder. Laut Polizeibericht bog ein 38-Jähriger gegen 17.30 Uhr von der Staatsstraße 2047 nach links in die Staatsstraße 2050 ab. Der Mann aus Jetzendorf übersah dabei einen Richtung Stetten fahrenden Kia. Es kam zur Kollision. Glücklicherweise wurden weder der Unfallverursacher, noch der 21-jährige Kia-Fahrer aus dem Gemeindebereich Schwabhausen verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB