Bergkirchen:Der Winter der Literatur

Lesung im Hoftheater aus Uwe Wittstocks "Februar 33"

Das Hoftheater Bergkirchen lädt am Freitag, 15. Oktober, um 20 Uhr zum ersten Abend seiner neuen Lesereihe der Spielzeit 2021/2022 mit dem Titel "90 Jahre rückwärts oder wie schön ist Welt" ein. In dieser möchte das Ensemble in Text, Bild und Musik die Zeit von vor 90 Jahren dokumentieren. Die Rückblicke in die Vergangenheit eröffnen ein bunt schillerndes Bild des Theaters, der Musik, der Literatur und der Bildenden Kunst vor dem Hintergrund der politischen Entwicklungen.

Am ersten Abend der Reihe liest Theaterleiter Herbert Müller aus dem soeben neu erschienenen Buch "Februar 33 - Der Winter der Literatur" von Uwe Wittstock: Es ging rasend schnell. Der Februar 1933 war der Monat, in dem sich auch für die Schriftsteller in Deutschland alles entschied. Uwe Wittstock erzählt die Chronik eines angekündigten und doch nicht für möglich gehaltenen Todes. Von Tag zu Tag verfolgt er, wie das glanzvolle literarische Leben der Weimarer Zeit in wenigen Wochen einem langen Winter wich und sich das Netz für Thomas Mann und Bertolt Brecht, für Else Lasker-Schüler, Alfred Döblin und viele andere immer fester zuzog. Immer ganz dicht an den Menschen, entfaltet Uwe Wittstock ein Mosaik der bedrohlichen Ereignisse unmittelbar nach Hitlers "Machtergreifung", die auch für die Literaten in Deutschland in die Katastrophe führte. Er vergegenwärtigt die Atmosphäre dieser Tage, die von Angst und Selbsttäuschung unter den Schriftstellern, von Passivität bei den einen und Entschlossenheit bei den anderen gezeichnet ist. Wer schmiegt sich den neuen Machthabern an, wer muss um sein Leben fürchten und fliehen? Auf der Grundlage von teils unveröffentlichtem Archivmaterial entsteht ein ungeheuer dichtes Bild einer ungeheuren Zeit.

Es gibt Karten unter mail@hoftheater-bergkirchen.de oder 08131/326 400 oder an der Abendkasse.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB