bedeckt München

Altomünster:Literatur aus Altomünster

Die Volkshochschule, das Dachauer Forum und der Museumsverein veranstalten am Donnerstag, 17. November, 19.30 Uhr einen gemeinsamen Leseabend im Museumsforum. Bürger aus und um Altomünster waren aufgerufen, mit eigenen literarischen Werken den Schritt in die Öffentlichkeit zu wagen. Auf einen Aufruf hin haben sich zehn Personen gemeldet: Gustl Baudisch, Edith Biasizzo und Peter Hendl tragen Gedichte vor. Uli Schneider bringt Gedichte der Hohenzeller Künstlerin Bussi Buhs zu Gehör. Julia Bütow und Norbert Rogge machen mit Kurzgeschichten bekannt. Gerhard Gerstenhöfer trägt einen literarischen Nachruf bei. Die Autorinnen Maria Noel, Runa Winacht und Sabine Siebert lesen aus ihren Romanen und Kinderbüchern vor. Den Abschluss macht Georg Huber mit seinem Einakter "Kirchweihgans-Prozess" aus seiner bekannten Serie "Altbayerisches Amtsgericht".

© SZ vom 17.11.2016 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema