bedeckt München
vgwortpixel

Altomünster:Betrunkener Fahrer rammt geparktes Auto

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro hat ein Autofahrer verursacht, der laut Polizeibericht in einen geparkten Wagen gefahren ist. Der Mann war "stark alkoholisiert". Am Sonntag war der 42-Jährige gegen 23.05 Uhr vom Altomünsterer Marktplatz nach rechts in die Herzog-Georg-Straße eingebogen. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahnseite und touchierte einen dort geparkten Wagen. Der Besitzer des geparkten Kraftfahrzeugs bemerkte den Unfall und verständigte die Polizei. Die Polizeibeamten stellten beim Unfallverursacher deutliche Anzeichen von Alkoholkonsum fest. Die Blutentnahme zeigte, dass er etwa 1,5 Promille hatte. Sein Führerschein wurde sichergestellt.