bedeckt München
vgwortpixel

Akademie der Wissenschaften:Forscher klagen über prekäre Verhältnisse

An einer der ältesten Forschungseinrichtungen Deutschlands protestieren die Wissenschaftler gegen schlechte Bezahlung und unsichere Arbeitsverträge. Über 200 Mitarbeiter der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München fordern in einem offenen Brief an "alle Handlungsträger in Wissenschaft und Politik" eine Abkehr von den üblichen Zeitverträgen. Sie verlangen außerdem "geeignete und würdige Rahmenbedingungen" für ihre Forschungstätigkeit. "Zur Freiheit der Wissenschaft gehört auch die Freiheit von existenziellen Ängsten und Nöten für die, die sie tagtäglich betreiben", heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Schreiben. Die 1759 gegründete Akademie umfasst diverse Einrichtungen und Forschungsvorhaben vom Leibniz-Rechenzentrum bis zu einem Wörterbuch der tibetischen Sprache.