W&V: Print-Titel 2011Relaunches und Experimente

Für 2011 kündigen die Verlage eine Vielzahl neuer Blätter an, darunter vor allem Frauenmagazine und ein Comeback der "FHM".

W&V: Print-Titel 2011 – Women's Health

Der Rodale-Titel Men's Health, den die Motor Presse Stuttgart seit 1996 hierzulande in der Rodale-Motor-Presse herausgibt, bekommt im Mai ein weibliches Pendant: Women's Health. Mit einem redaktionellen Mix aus Fitness, Ernährung, Beauty, Mode, Gesundheit und Partnerschaft ist das Blatt ähnlich gestrickt wie der "große Bruder" Men's Health. Dessen Chefredakteur Wolfgang Melcher verantwortet redaktionell auch den Frauentitel, der 2011 dreimal erscheint. Die Druckauflage beträgt zum Start 200.000 Exemplare. Der Preis ist noch offen, soll sich aber im hochpreisigen Segment bewegen.

Prognose: Die meisten Frauentitel in dieser Nische sind bislang wellnessorientiert. Ein Heft mit einer eher sportlichen Ausrichtung dürfte Erfolg haben - vor allem, wenn es sich an der Machart von Men's Health orientiert.

19. Januar 2011, 10:462011-01-19 10:46:03 © W&V 2/2011/tiq