bedeckt München
vgwortpixel

Fernsehen:"Ich bin lustig"

Titel: Gottschalk liest?;

Mit Madonna oder Stallone vor der Kamera ist er ganz bei sich - jetzt will der Entertainer Thomas Gottschalk "zum ersten Mal in meinem Leben nicht mit dem überheblichen Gefühl an etwas herangehen, dass ich weiß, was ich tue".

(Foto: Philipp Kimmelzwinger/BR)

Thomas Gottschalk über seine neue Literatursendung im Bayerischen Rundfunk, die Entschleunigung bei der Lektüre von Peter Handke und sein großes Idol Marcel Reich-Ranicki.

Jetzt also Literatur. Thomas Gottschalk sitzt in München, Hotel Bayerischer Hof, neben der Kulturchefin des Bayerischen Rundfunks in tiefen Sesseln. Sein neuestes Projekt ist die Büchersendung Gottschalk liest? - und läuft zum ersten Mal am Dienstag, 22 Uhr, im BR.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Homeoffice
Von wegen flexibel
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Kinderbücher über München
Von Teufel, Mönch und kleinem Löwen