bedeckt München
vgwortpixel

Georg Löwisch:"Taz"-Chefredakteur wechselt zur "Zeit"

´taz"-Chefredakteur Löwisch geht zur ´Zeit"

Löwisch in seinem Büro.

(Foto: dpa)

Der 45-jährige Georg Löwisch wird dort Chefredakteur der Extraseiten "Christ & Welt" sowie Autor.

Der Chefredakteur der taz , Georg Löwisch, verlässt die überregionale Tageszeitung und geht im Juli zur Wochenzeitung Die Zeit. Der 45-Jährige wird dort Chefredakteur der Extraseiten "Christ & Welt" sowie Autor, wie die beiden Medienhäuser mitteilten. Das sechs Seiten umfassende wöchentlich erscheinende Zeitungsbuch wird von einer eigenen Redaktion in Berlin produziert.

Löwisch ist seit 2015 taz-Chefredakteur. Das Amt soll er Ende April abgeben. Seine Nachfolge steht noch nicht fest.

© SZ vom 31.01.2020 / dpa/epd
Journalismus "Wir grübeln, lachen und probieren rum"

Journalismus

"Wir grübeln, lachen und probieren rum"

Henriette und Georg Löwisch über ihre "geschwisterliche Schreib- und Lesewerkstatt", den Reiz des Journalistenberufs, Diversität in Redaktionen und Nebenwirkungen des Rauchens.   Interview von David Denk und Verena Mayer

Zur SZ-Startseite