Kalush Orchestra:Tourstopp am Wäscheständer

Lesezeit: 4 min

Kalush Orchestra: Weiter touren, weiter werben, weiter Musik machen: Kalush Orchestra bei einem Halt in Jerusalem im April.

Weiter touren, weiter werben, weiter Musik machen: Kalush Orchestra bei einem Halt in Jerusalem im April.

(Foto: MENAHEM KAHANA/AFP)

Die Ukraine gewann den diesjährigen ESC, der nächste wird dennoch in England stattfinden. Und was macht Kalush Orchestra, der Gewinner? Ein Treffen in Berlin.

Von Juliane Liebert

Die Mitglieder des diesjährigen ESC-Siegers Kalush Orchestra wohnen nicht in einem schicken Hotel, sondern in einer kleinen Neubauwohnung auf der Potsdamer Straße. Sie sind drei Tage in Berlin, um in den Sony-Studios Songs aufzunehmen. Mehrere von ihnen schlafen im selben Zimmer, ein Wäscheständer steht in der Küche, Koffer, Musikgerätschaften. Keiner von ihnen spricht Englisch, deswegen kann man sie nur mittels einer Dolmetscherin sprechen. Die Dolmetscherin, eine junge Frau aus Kiew, ist am Vortag in letzter Sekunde eingesprungen - und hätte beinahe verschlafen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Beautiful redhead with dog; single
Liebe und Partnerschaft
»Manche Menschen haben große Angst, allein zu sterben«
Menopause
Große Krise oder große Freiheit?
Geheimdienste im Ukraine-Krieg
An der unsichtbaren Front
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Erbschaft
Jetzt noch schnell das Haus verschenken
Zur SZ-Startseite