Der US-Ausgabe der Vanity Fair hat der Sänger jetzt sein bisher "intensivstes" Interview gegeben, wie er auf Twitter schrieb. Gleich zu Beginn wird der Jungstar sehr persönlich: "Ich bin verrückt, durchgedreht", charakterisiert sich der 16-Jährige selbst. "Aber ich denke, das sind vermutlich die besten Musiker."

(Februar-Ausgabe der amerikanischen Vanity Fair)

Bild: AP 13. Januar 2011, 09:022011-01-13 09:02:53 © sueddeutsche.de/jobr/vs/boen