Stilkritik: Michelle WilliamsBroken hearted girl

Durch die Teenie-Serie "Dawson's Creek" wurde Michelle Williams bekannt, an der Seite von Heath Ledger berühmt. Nun ist sie zum zweiten Mal für einen Oscar nominiert.

Durch die Teenie-Serie "Dawson's Creek" wurde Michelle Williams bekannt, an der Seite von Heath Ledger berühmt. Nun ist sie zum zweiten Mal für einen Oscar nominiert. Hollywoods traurige Traumfrau in Bildern.

Wahrscheinlich wird es am 27. Februar heißen: "And the Oscar goes to - Natalie Portman". Und die hochschwangere Schauspielerin wird sich die Stufen auf die Bühne des Kodak Theatre hochkämpfen und ihren ersten Academy Award für die Darstellung einer Primaballerina im Drama Black Swan in Empfang nehmen. Und Michelle Williams wird im Zuschauerraum sitzen, die Kollegin beklatschen und lächeln. Ein Lächeln, das nie ganz die Augen zu erreichen scheint, nicht seit dem 22. Januar 2008.

Filmfestspiele von Cannes 2010

Bild: Getty Images 25. Februar 2011, 15:482011-02-25 15:48:00 © sueddeutsche.de/grc/bgr