Momentaufnahmen im März:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-AutorInnen

Momentaufnahmen im März: undefined
(Foto: Guglielmo Mangiapane/Reuters)

Große Ehre: Bundeskanzler Olaf Scholz geht an den Mitgliedern der Schweizergarde vorbei, als er zu seiner Privataudienz mit Papst Franziskus im Vatikan eintrifft. Der konfessionslose SPD-Politiker brachte dem katholischen Kirchenoberhaupt den offiziellen Ball der kommenden Europameisterschaft mit.

Momentaufnahmen im März: undefined
(Foto: Uncredited/dpa)

Letzte Ehre: Eine Frau legt auf dem Borissow-Friedhof Blumen an Nawalnys Grab ab. Nawalny, der der schärfste Gegner von Präsident Wladimir Putin war, wurde am Freitag unter starker Polizeipräsenz beigesetzt. Tausende Trauernde nahmen teil. Auch einen Tag später kommen zahlreiche Besucher an sein Grab.

Momentaufnahmen im März: undefined
(Foto: Geoffroy Van Der Hasselt /AFP)

Mit Ecken und Kanten: Ein Model präsentiert die eigenwilligen Entwürfe des japanischen Prêt-à-Porter-Modedesigners Junya Watanabe während der Paris Fashion Week.

Momentaufnahmen im März: undefined
(Foto: Chalinee Thirasupa/Reuters)

Wirbelt Staub auf: Die Rotorblätter eines Hubschraubers wehen während einer amphibischen Angriffsübung im Rahmen eines gemeinsamen Gefechtsmanövers der USA, Thailand und weiterer asiatischer Partnerländer Staub auf.

Momentaufnahmen im März: undefined
(Foto: Antara Foto/via Reuters)

Begrüßen das neue Jahr: Balinesische Hindus heben bei Feierlichkeiten in Denpasar eine Figur in die Höhe, die einen bösen Geist symbolisiert. Zur Begrüßung des hinduistischen Neujahrs zelebrieren sie den Nyepi-Tag, ein Tag der Stille zur Selbstreflexion.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: