Mit dem Song "Frauen regier'n die Welt" schaffte der ausgebildete Jazz-Sänger den großen Durchbruch. Im Hamburger Schauspielhaus probte Roger Cicero für den "Grand Prix Vorentscheid 2007". Er gewann - und fuhr für Deutschland zum Eurovision Songcontest in Helsinki, wo er den 19. Platz belegte.

Bild: dpa 29. März 2016, 13:112016-03-29 13:11:38 © SZ.de/doer/sks