VIA 57 WestDer dreieckige Anti-Wolkenkratzer

Der dänische Architekt Bjarke Ingels gewinnt mit dem VIA 57 West den Hochhaus Preis. Obwohl das Gebäude mit 142 Metern Höhe beinahe mickrig in der Skyline von New York erscheint.

Das Grundstück des VIA 57 West liegt am westlichen Rand von Midtown Manhattan und war eigentlich nicht für die Bebauung mit Wohnungen vorgesehen. Denn direkt neben dem Gebäude befindet sich ein Elektrizitätswerk und eine Müllaufbereitungsanlage. Außerdem führt ein Highway unmittelbar daran vorbei.

Bild: BIG! 2. November 2016, 21:302016-11-02 21:30:23 © SZ.de/dit