Nachruf:Die Schönheit verteidigen

Nachruf: Der Germanist Ulrich Dittmann ist 1937 in Berlin geboren.

Der Germanist Ulrich Dittmann ist 1937 in Berlin geboren.

(Foto: privat)

Er war ein großer Lehrer und erkannte die politische Bedeutung von Oskar Maria Graf auch für unsere Gegenwart: zum Tod des Germanisten Ulrich Dittmann.

Gastbeitrag von Uwe Timm

Der Freund, Literaturwissenschaftler und Citoyen Ulrich Dittmann ist am 7. Februar tödlich verunglückt. Er hatte am Abend den von ihm mitbegründeten Oskar-Maria-Graf-Stammtisch in München besucht, sich nachts zurück in Seefeld noch an den Computer gesetzt, im digitalen Archiv der Exil-Zeitung Aufbau aus dem New York der Vierziger- und Fünfzigerjahre zum Thema Graf recherchiert und stürzte dann unglücklich. Ich, wir verlieren einen Menschen, der in seltenem Einklang die literaturwissenschaftliche Forschung mit der Lehrtätigkeit, einer großen gesellschaftlichen Neugier und dem politischen Engagement verband.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSerie "Meine schlimmste Lesung"
:Ich bin es nicht. Uwe Timm.

Staatszersetzender Anarchist im Dufflecoat? Wenn der Schriftsteller Uwe Timm zu Lesungen fuhr, reiste lange der Geist eines Namensvetters mit.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: