Auch diese Kinder im Flüchtlingslager Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze scheinen ihre Not für einen Moment zu vergessen. Und zwar, als sie in einem provisorischen Kino gebannt auf die Leinwand schauen. Ali Nouraldin kam mit diesem Foto auf den zweiten Platz beim Unicef-Wettbewerb.

Bild: Ali Nouraldin 20. Dezember 2016, 16:412016-12-20 16:41:02 © SZ.de/cag/ebri