Oscars 2013Achtung, Kamera!

Gesicht verrutscht, übers Kleid gestolpert oder einfach noch nicht die richtige Pose gefunden? Die etwas anderen Bilder von der Oscar-Verleihung zeigen: Auch die Stars sind nur Menschen.

Bei den Oscars kommt es auf den guten Eindruck an. Wer hat das schönste Kleid, wer hält die bewegendste Dankesrede? Aber so viel Show und Schein braucht es gar nicht. Was ein Blick abseits bei der Oscarverleihung beweist.

Posieren und brav für die Fotografen lächeln gehört zu den Oscars dazu. Wochenlang bereiten sich die Stars auf den Roten Teppich vor, makellos wollen sie erscheinen. Denn alle Welt schaut auf sie. Noch besser ist der Eindruck, wenn die Familie artig daneben steht, wie bei Oscargewinner Claudio Miranda (Beste Kamera für "Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger").

Bild: AFP 25. Februar 2013, 09:052013-02-25 09:05:24 © Süddeutsche.de/cag/ihe