Oscars 2010Im Schattenkabinett

And the Oscar goes to ... Noch nie gehört! Hier sind sechs wichtige chancenreiche Filme, die sie in Deutschland noch nicht sehen konnten. In Bildern.

And the Oscar goes to ... Noch nie gehört! Hier sechs chancenreiche Filme, die man in Deutschland noch nicht sehen konnte. In Bildern.

Blind Side

Worum es geht: Der 17-jährige Michael (Quinton Aaron) hat sein bisheriges Leben in Pflegefamilien verbracht, auch in der Schule hat er große Probleme. Doch dann begegnet er eines Tages Leigh Anne Tuohy (Sandra Bullock), die beschließt den Jungen bei sich aufzunehmen. Schon bald stellt sich heraus, dass Michael sich auf dem Footballfeld sehr viel leichter tut als im Mathematikunterricht. Leigh Anne und ihr Ehemann beschließen, ihr Findelkind zu einem großen Footballstar zu machen.

Was die Kritiker davon halten: "Ein bisschen flach, aber ganz hüsch", so könnte man die Meinung der amerikanischen Kritiker wohl zusammenfassen. Nur die Huffington Post fand, die Geschichte eines hilflosen Schwarzen, der von einer gütigen weißen Frau gerettet werden muss, habe einen rassistischen Beigeschmack.

Wofür er nominiert ist: Sandra Bullock ist für die Auszeichnung als beste weibliche Hauptdarstellerin im Rennen, auch in der Kategorie bester Film ist The blind side nominiert.

Texte und Bildauswahl: Katharina Riehl/sueddeutsche.de/jja/ Foto: Verleih

25. Februar 2010, 14:172010-02-25 14:17:00 ©