Obama als Spiderman-Comic-HeldDanke schön, Partner

Ein böser Superheld nutzt in Gestalt von Obama dessen Amtseinführung, um an die Macht zu kommen. Leider kann man Obama im neuen Spiderman-Comic aber kaum erkennen. Die Bilder.

Die Amtseinführungs-Party für Barack Obama ist schon jetzt das Event des Jahres, die Tickets werden für bis zu 6000 Dollar gehandelt. Viele Washingtoner bekamen in letzter Zeit Anrufe von Verwandten und Bekannten, von denen sie nie zuvor gehört hatten, ob nicht noch ein Bett frei sei. Jeder will dabei sein, wenn der 44. Präsident der USA vereidigt wird. Der Publizist Michael Levine schreibt, dieser Hype lasse sich mit nichts zuvor vergleichen. "Clinton badete im Ruhm der Stars; hier ist es umgekehrt: Die Stars baden in Obamas Ruhm." Jetzt versuchen sogar noch Marvels Superhelden in seiner Aura heller zu strahlen: Am Mittwoch erscheint ein Spiderman-Sonderheft, auf dessen Titel Obama prangt. Im Hintergrund seilt sich Spiderman kopfüber ab und fragt: "Hey, wenn du es auf meinen Titel schaffst, kann ich dann auf die Dollarnote?"

Text: Alex Rühle (SZ vom 13.1.2009/rus)

Alle Fotos: Reuters

12. Januar 2009, 17:562009-01-12 17:56:00 ©