Kurzkritiken zu den Kinostarts der WocheKäse-Nachos nach dem Sex

In der romantischen Komödie "The F-Word" verliebt sich Daniel Radcliffe zum falschen Zeitpunkt in die richtige Frau. "Halbe Brüder" mit Rapper Sido ist ein vor lauter Kalauern arg rumpelnder Road Trip. Für welche Filme sich der Kinobesuch lohnt - und für welche nicht.

Von den SZ-Kinokritikern

Art Girls

Ein bisschen zu schräg und versponnen ist diese Experimental-Sci-Fi-Wundertüte von Robert Bramkamp. Und zugleich wunderbar beglückend in ihrer Abseitigkeit: So gummiartig biegen sich die Grenzlinien zwischen Berliner Kunstwelt und halluzinoger Zukunfts-Fantasie. Vielleicht ist der Film zu abgedreht, vielleicht ist Berlin (und Deutschland) aber auch schlicht zu klein, zu nah für so viel erzählerischen Wahnwitz. Von Annett Scheffel

Bild: Eyz Media 9. April 2015, 10:312015-04-09 10:31:44 © SZ.de/cag/khil