Kino Geisterstunde

Eine Modesatire? Vielleicht. Ein Horrortrip? Auch. Vor allem aber zeigt der französische Film "Personal Shopper", dass Kristen Stewart eine der spannendsten Schauspielerinnen ihrer Generation ist.

Von David Steinitz

Maureen hat mit ihrem Zwillingsbruder einen Pakt geschlossen. Wer zuerst stirbt, soll dem Zurückgebliebenen ein Zeichen aus dem Jenseits schicken. Ein geschwisterlicher Liebesbeweis, der für die ferne Zukunft gedacht war, aber viel früher Realität wird. Zu Beginn des Films "Personal Shopper" ist der Bruder der Amerikanerin, die sich in Frankreich herumtreibt, schon tot.

Die junge Frau (Kristen Stewart) streunt durch Paris, aber nicht durch das geheimnisvoll verrauchte Sehnsuchtsparis von Truffaut, wo hinter jeder Straßenecke eine Amour fou wartet, sondern durch ...