Bernadette

Diese Frau ist eine Nervensäge, aber nur, weil sie sich selbst abhanden gekommen ist: Bernadette (Cate Blanchett) war mal eine großartige Architektin, aber weil das kreative Bauen schwierig und das Muttersein zeitraubend ist, lebt sie nun mit Mann und Kind in einer Villa in Seattle und legt sich mit jedem an, dem sie nicht aus dem Weg gehen kann. Bis ihr Mann (Billy Crudup) sie für verrückt erklären lassen will. Richard Linklaters Romanverfilmung ist nicht durch und durch gelungen, aber seine Hauptfigur ist komisch und rührend. Von Susan Vahabzadeh

Bild: epd 21. November 2019, 04:382019-11-21 04:38:08 © SZ vom 21.11.2019/nvo/sloh