Kino Feuerwerk im Paradies

Das amerikanische Kinodrama "Die irre Heldentour des Billy Lynn" von Ang Lee erzählt mit neuer Filmtechnik vom Irakkireg als Showspektakel.

Von Philipp Stadelmaier

Dallas, Texas, zur Zeit des Irakkriegs. Durch die Straßen surrt eine Stretchlimousine, an Bord: eine Horde junger amerikanischer Marines, genannt "Bravo Squad". Die Jungs sind auf Heimaturlaub. Sie unterhalten sich über Alkohol, über die Frauen von letzter Nacht. Und sie unterhalten sich darüber, dass ihre Geschichte verfilmt werden soll. Von Hollywood! Vielleicht ja mit Matt Damon in der Hauptrolle. An Bord der Limo ist ein Filmagent, der große Versprechungen macht: Hier ist für jeden richtig viel Geld drin.

Die Geschichte, ...