Diane Kruger eröffnet BerlinaleSo schön ist der rote Teppich

In "Troja" zog sie als schönste Frau der Antike in Hollywood ein. Nun eröffnete Diane Kruger mit ihrem neuen Film "Les adieux à la Reine" (Leb wohl, meine Königin) die 62. Berlinale.

Trotz klirrender Kälte verzauberte Diane Kruger mit ihrem Auftritt auf dem roten Teppich der Berlinale das Publikum. Quasi ein Heimspiel für die gebürtige Deutsche, die als Teenager nach Frankerich auszog und mittlerweile zu den ganz großen Stars in Hollywood zählt.

Als Königin Marie Antoinette...

Bild: face to face aktuell 5. Mai 2011, 13:412011-05-05 13:41:14 © sueddeutsche.de/dato/rus