bedeckt München 26°

Herfried und Marina Münkler:"Das Hauptproblem ist die Mitte"

Lesung GER Berlin 20160928 Lesung mit Herfried Münkler Professor an der Berliner Humboldt Univer

Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler und die Literaturwissenschaftlerin Marina Münkler haben ein neues Buch geschrieben. Es heißt "Abschied vom Abstieg".

(Foto: imago/Gerhard Leber)

Marina und Herfried Münkler plädieren für einen weniger apokalyptischen Blick auf unser politisches System. Ein Gespräch über die Krise der liberalen Demokratie, Lösungsansätze und den wahren Bildungsskandal.

Interview von Jens Bisky und Lothar Müller

Die neuen Deutschen" hieß das Buch, in dem Marina und Herfried Münkler 2016 Gefahren und Möglichkeiten der Integration analysierten. In dieser Woche erscheint ihr neues Buch, das "Eine Agenda für Deutschland" verspricht. Sie widersprechen darin linken Abstiegs- wie rechten Niedergangsszenarien.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Generation 65+
Medizin
Wenn Einsamkeit krank macht
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Girl with bangs and protective face mask staring while standing at park model released Symbolfoto AMPF00109
Covid-19
Was die Pandemie mit dem Immunsystem gemacht hat
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Mann mit toter Tochter
Durch alle Instanzen
Julia ist nicht mehr da
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB