bedeckt München
vgwortpixel

Herbie Hancock im interview:Der nächste Schritt

Von KI komponierte Musik hört sich für Herbie Hancock besser an als gedacht.

(Foto: AFP)

Herbie Hancock ist seit 57 Jahren im Geschäft. Die Jazzlegende über Hip-Hop, Klimawandel und die Frage, ob Kendrick Lamar auf seinem neuen Album dabei sein wird.

Es gibt nur wenige noch lebende Musiker, die so viele Phasen des Jazz mitgeprägt haben wie der 79-jährige Herbie Hancock. Vom Hard Bop über den Modalen Jazz, Funk und frühen Electro gehörte er meist zu den Ersten, die sich mit neuen Formen und Technologien beschäftigt haben. Seit einiger Zeit arbeitet er an einem neuen Album, über das es bisher nur viele Gerüchte gibt. Vor allem, weil die neue Garde des Jazz und des Hip-Hop daran beteiligt sein soll.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Atommüll
Das bisschen Radioaktivität
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim
Teaser image
Kino
"Ich verdiene an einem Netflix-Film mehr Geld"