Harry Potter J.K. Rowling kündigt drei weitere Bücher aus dem Harry-Potter-Universum an

Für sie ist die Harry-Potter-Welt noch immer nicht auserzählt: J.K. Rowling bei der Premiere ihres Theaterstücks "Harry Potter and the Cursed Child".

(Foto: REUTERS)

Die Bände sollen im September als E-Books erscheinen und Figuren und Handlungsstränge aus der Potter-Welt aufgreifen.

Eben erst hatte "Harry Potter and the Cursed Child" in London Premiere, Joanne K. Rowlings Theaterstück über das Erwachsenenleben des wohl berühmtesten Zauberers der Welt, da verkündet die Autorin schon die nächste Auskopplung aus dem Potter-Universum. Wie auf ihrer Homepage "Pottermore" zu lesen ist, sollen am 6. September drei E-Books mit Kurzgeschichten erscheinen, die in der Zaubererwelt Harry Potters angesiedelt sind. Die Buchreihe, die unter dem Namen "Pottermore Presents" vorgestellt wird, beabsichtige "tief in die Harry Potter-Geschichten einzutauchen, mit Leckerbissen aus dem Pottermore-Archiv und Originaltexten von J.K. Rowling".

Poltergeister und Zaubererkriege

Harry Potter selbst scheint in den Büchern nicht in Erscheinung zu treten, dafür tauchen aber Figuren und Handlungsstränge aus den sieben Potter-Bänden auf. So sollen alle drei Publikationen im Umfeld von Hogwarts spielen, der Schule für Hexerei und Zauberei, die Potter und seine Freunde in den Büchern besuchen.

Der erste Band "Hogwarts: An Incomplete and Unreliable Guide" befasst sich laut der Ankündigung mit den Geistern von Hogwarts sowie mit dem Sprechenden Hut, der auswählt, welches Kind in welches der vier Schulhäuser gehört. Das zweite Buch, "Short Stories from Hogwarts of Power, Political and Pesky Poltergeists", erzähle dagegen von düsteren Dingen, etwa den Problemen des Zaubereiministeriums, den Schrecken des Askaban-Gefängnisses und der Figur des Horace Slughorn. Der dritte Band, "Short Stories from Hogwarts of Heroism, Hardship and Dangerous Hobbies" konzentriere sich schließlich auf die Hogwarts-Mitarbeiter, unter anderem die Verwicklungen von Harry Potters Lehrerin Minerva McGonagall in den "zweiten Zaubererkrieg".

Lesen Sie über Harry Potter auf der Bühne - mit SZ plus:
Harry Potter Kinder des Schmerzes

"Harry Potter" auf der Bühne

Kinder des Schmerzes

In London bejubeln die Fans "Harry Potter and the Cursed Child", die für das Theater geschriebene achte Folge der Zauberlehrlings-Serie.   Von Thomas Steinfeld