DresdenDer Schatz Sachsens

Das Grüne Gewölbe im Dresdner Residenzschloss gehört zu den Besuchermagneten der Stadt. Ein Rundgang in Bildern.

Das Residenzschloss in Dresden, in dem sich das Historische Grüne Gewölbe befindet. Seit 1729 konnte in acht Räumen die Schatzkunst der Renaissance und des Barock aus wettinischem Besitz besichtigt werden, bis das Schloss 1945 durch Bomben zerstört wurde. 2006 wurde das rekonstruierte Historische Grüne Gewölbe im Erdgeschoss des Westflügels wiedereröffnet.

Bild: Ralf Hirschberger/DPA 25. November 2019, 11:132019-11-25 11:13:39 © sz.de/qli/cag