Blanka

Mit Diebstählen und kleinen Betrügereien kämpft sich das Waisenmädchen Blanka durch die Tage, bis es auf den blinden Straßenmusiker Peter trifft. Für seine moderne "Oliver Twist"-Erzählung taucht der japanische Regisseur Kohki Hasei tief hinab in die Straßen Manilas, ihre leuchtenden Farben, ihren Dreck, ihre Stimmungen und chaotischen Gegensätze. Im Zentrum steht nie die Trostlosigkeit der prekären Existenzen, sondern Durchhaltewillen und Freundschaft. Von Annett Scheffel

Bild: Filmfest München 2016 29. März 2018, 12:092018-03-29 12:09:25 © SZ.de