bedeckt München 16°

Film:"Die rote Schildkröte"

(Foto: UNIVERSUM)

Als Verführungskünstler hat die Schildkröte in der Filmgeschichte bislang eher eine kleine Rolle gespielt. Das ändert sich jetzt.

Von David Steinitz

Unter den großen Verführungskünstlern der Filmgeschichte hat die Schildkröte bislang eine eher untergeordnete Rolle gespielt. Das ändert sich nun mit dem Animationsfilm "Die rote Schildkröte", in der ein besonders majestätisches Exemplar eine zunächst ganz klassische Robinson-Crusoe-Geschichte durch eine erotische Intervention auf den Kopf stellt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Lufthansa-Flugschule
Aus allen Wolken
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Zur SZ-Startseite