Echo-Gewinner 2012Im ewigen zweiten Leben

Die deutsche Musikbranche hat zum 21. Mal ihren wichtigsten Preis verliehen - den Echo. Ohne Lana Del Ray oder Katy Perry wäre dabei kein Glamour aufgekommen. Und für Udo Lindenberg ist Murmeltiertag.

Die Gewinnerfaust des Abends konnte Udo Lindenberg in die Luft recken. Der Komponist und Musiker räumte zwei Echos ab: Er wurde in der Kategorie "Musik-DVD-Produktion" und als "Künstler Rock/Pop national" ausgezeichnet - 20 Jahre nach dem Echo für sein Lebenswerk im Jahr 1992, als die Echos zum ersten Mal verliehen wurden. Irgendwie muss es ihm also gestern Abend ein wenig so vorgekommen sein, wie Bill Murray in dem Film "Und ewig grüßt das Murmeltier".

Bild: REUTERS 23. März 2012, 10:242012-03-23 10:24:32 © Süddeutsche.de/rela/pak/lala