Die besten SommerfilmeAb in den Sommer

Sonnenschein und Filmegucken schließen sich aus? Keineswegs. Ob drückende Hitze oder Sommergewitter: Es gibt für jeden Ozonwert den passenden Film.

Meer, Meer, Meer in "Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger"

Fangen wir mit einem Worst-Case-Szenario an: Natürlich ist das Schicksal des jungen Pi, der 227 Tage allein auf dem Ozean verbringt, dramatisch und macht nicht gerade Lust auf die nächste Kreuzfahrt (hier die Videokritik). Aber wer den Sommer im Büro verbringen muss und sich dieses Los schön reden will, schafft das mit dieser Überdosis Meer bestimmt.

Wann? An Rekordhitze-Tagen im Büro

Bild: 20th Century Fox 3. Juli 2015, 17:242015-07-03 17:24:59 © Süddeutsche.de/rus/pak/cag/khil