Deutsche Gegenwartsliteratur:Auf der Mauer, auf der Lauer

Deutsche Gegenwartsliteratur: Michael Lentz: Schattenfroh. Roman. S. Fischer Verlag. Frankfurt am Main 2018, 1008 Seiten, 36 Euro.

Michael Lentz: Schattenfroh. Roman. S. Fischer Verlag. Frankfurt am Main 2018, 1008 Seiten, 36 Euro.

(Foto: S. Fischer)

Der Roman "Schattenfroh" von Michael Lentz entspringt einer gigantischen, aber fruchtlosen Obsession.

Von Burkhard Müller

"Schattenfroh", das neue Buch von Michael Lentz, hat viel überschwängliches Lob bekommen. Sprache werde hier als Waffe gehandhabt, Schreiben und Lesen würden zur untrennbaren Tateinheit, es sei ein einziges Anschreiben und Anschreien gegen den Tod, eine Herausforderung, radikal suggestiv und doch überaus tröstlich, ein zutiefst rührendes Buch und zugleich ein wahrer Lavastrom; es schenke einem - Zeit. So naht man sich dem Werk voll Bangen und Erwartung.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
First morning sunlight; selbstliebe
SZ-Magazin
»Wir verlangen vom Partner, dass er kompensiert, was wir in uns selbst nicht finden«
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
Kapitol-Stürmung
Wie nah die USA an einem Putsch waren
neuanfang
SZ-Magazin
»Wer sich selbst kennt, hat einen riesigen Vorteil in Liebesbeziehungen«
Fans on the tribune in the match FC BAYERN MÜNCHEN - ARMINIA BIELEFELD 1-0 1.German Football League on Nov 27, 2021 in M
Corona
Pandemie der Ungeimpften
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB