Pop aus SchwedenMagischer Staub

Ob Britney Spears, Lady Gaga oder Katy Perry: Die Produzenten der erfolgreichsten Superstars der Musikindustrie kommen schon lange aus Schweden. Eine Erfolgsgeschichte in Bildern.

Ob Britney Spears, Lady Gaga oder Katy Perry: Die Produzenten der erfolgreichsten Superstars der Musikindustrie kommen schon lange aus Schweden. Eine Erfolgsgeschichte in Bildern.

Im Frühjahr 1998 steht ein scheues 16-jähriges Mädchen vor den Türen der Cheiron Studios in Stockholm. Ihr Name ist Britney Spears und sie will ein Star werden. Sie hat zwar keine Ahnung vom Songwriting, aber sie ist süß und aus ihrer Stimme kann man etwas herausholen. Die Cheiron Studio-Crew produziert die Hälfte der Songs von Britneys Debütalbum ... Baby One More Time, unter anderem mit der gleichnamigen Single, die überall in Europa und in den USA auf Platz Eins landet und Britney sofort zum Superstar macht.

Schweden hat Ende der 90er Jahre zum ersten Mal seit ABBA und Roxette in der weltweiten Musikindustrie wieder einen Global Player, nur dass das kaum jemand weiß. Die Stars sind Schwedens Musikproduzenten. Und die großen Popstars, die uns seit den Neunzigern mehr oder weniger begeistert haben, sind zum größten Teil Made in Sweden.

Text und Bildauswahl: Toni Lukic/sueddeutsche.de/kar

Bild: dpa 17. März 2011, 10:262011-03-17 10:26:13 © Toni Lukic