bedeckt München 18°

Backstage-Geheimnisse:Die Sonderwünsche der Stars

So angenehm und luxuriös wie möglich: Was sich Pop-und-Rockstars hinter der Bühne wünschen.

13 Bilder

Amy Winehouse

Quelle: SZ

1 / 13

So angenehm und luxuriös wie möglich: Was sich Pop-und-Rockstars hinter der Bühne wünschen.

"He's tried to make me go to rehab - I wont go, go, go", näselt die britische Soul-Sängerin Amy Winehouse derzeit aus allen Autoradios - und auch auf ihrem hochoffiziellen Catering-Plan macht sie ihrem Nachnamen alle Ehre: Neben mehreren Flaschen Wein verlangt die 23-jährige eine "große Flasche Wodka", einen Kasten Bier und eine Pulle Schampus im Ankleideraum. Dazu drei "good quality HOT pizzas". Wenn die nicht gut seien, lasse man sie auf Veranstalterkosten zurückgehen. Als harmlos stellen sich dagegen die Wünsche des ach so bösen Grusel-Rockers...

Marilyn Manson

Quelle: SZ

2 / 13

... Marilyn Manson heraus: Der ließ sich auf einer seiner letzten Touren Gummibärchen, Tortilla-Chips, Diät-Cola und Light-Milch in sein Backstage-Zimmer kommen. Und eine Flasche Absinth - für's Image wahrscheinlich. Bei seinen Kollegen von...

Metallica

Quelle: SZ

3 / 13

... Metallica freut man sich neben einem Mülleimer und einem Sofa auf einen "love seat" im Ankleideraum. Außerdem: Zu jeder Mahlzeit mächtig viel Schinkenspeck! Mehr Einsatz verlangt da...

Moby

Quelle: SZ

4 / 13

... Moby seinen Konzterpromotern ab: Auf seinem auf thesmokinggun.com dokumentierten Plan von 1999 wünscht sich der glatzköpfige New Yorker "zehn Paar weiße Baumwollsocken" und "zehn Baumwoll-Boxershorts". Auch die Red Hot Chili Peppers freuen sich übrigens über frische Unterwäsche. Gangsta-Rapper ...

50 Cent

Quelle: SZ

5 / 13

... 50 Cent dagegen mag's edel: sage und schreibe 24 Krabbencocktails wünscht sich der Eminem-Schützling aufs Zimmer - und zwei Packungen Kondome, Modell "Rough Riders". Auch seine schöne Kollegin ....

Beyonce

Quelle: SZ

6 / 13

... Beyonce Knowles mag's hot: Das gewünschte "saftige Hähnchen" solle bitte mit "frischem Knoblauch, Salz, schwarzem Pfeffer und Cayenne-Pfeffer" daherkommen. "STARK GEWÜRZT!" also, wie der Rider in Großbuchstaben betont. Ansonsten legt Miss Knowles großen Wert auf Reinlichkeit: Das private Badezimmer müsse unbedingt mit "desinfizierenden und antibakteriellen Produkten" vor Ankunft gereinigt werden. Die britischen Stadionrocker von ...

Coldplay

Quelle: SZ

7 / 13

... Coldplay dagegen wollen ihren Lieben zuhaus etwas Gutes tun: Neben Cranberry-, Apfel- und Tomaten-Saft wünschen sie sich acht lokale Postkarten samt Briefmarken. Welch sympathische Band! Von der Saftauswahl lassen sich übrigens auch Rückschlüsse auf die Namensfindung von Sänger Chris Martin und seiner Frau Gwyneth Paltrow ziehen - das Kind der beiden heißt Apple. Country-Legende ...

Johnny Cash

Quelle: SZ

8 / 13

... Johnny Cash zeigte sich als wahrer Patriot: Der "Man in Black" forderte vom Veranstalter eine amerikanische Flagge, die während der Show über den Köpfen der Fans flattern solle. Ober-Beatle ...

Paul McCartney

Quelle: SZ

9 / 13

... Paul McCartney mag es grün im Backstage-Raum: Neben sechs Bodenpflanzen und zwei normalen Zimmerpflanzen wünscht er sich folgende, von einem "renommierten Floristen" angerichtete Privat-Gartenschau: "Weiße Casablance-Lilien", zudem rosa und weiße Rosen, ein "Wildblumen-Arrangement" und Freesien. Denn Freesien möge McCartney ganz besonders. Auch ansonsten zeigt sich der Vegetarier erdverbunden: Fleisch ist im gesamten Backstage-Bereich verboten, lederbezogene Sitze in der Stretch-Limo auch. Der italienische Star-Tenor ...

Pavarotti

Quelle: SZ

10 / 13

...Luciano Pavarotti dagegen hasst bunte Blumenpracht: "Blumen sind im Ankleideraum und rund um die Bühne untersagt". Auch ansonsten gibt sich Pavarotti empfindlich: Neben Zigarettenrauch und jeglicher Art von Lärm sind "deutliche Gerüche rund um den Künstler" strengstens verboten. Die Bostoner Indie-Band ...

Pixies

Quelle: SZ

11 / 13

...Pixies macht da einen deutlich gesünderen Eindruck: Alkoholfreies Bier, Schweizer Mokka, eine vegetarische Platte mit Kicherebsen-Mus und geräucherter Lachs steht ganz oben auf der Wunschliste. Ober-Diva ...

Jennifer Lopez

Quelle: SZ

12 / 13

... Jennifer Lopez leidet wohl unter einem Weiß-Tick: In einem weißen Raum wünscht sie sich weiße Blumen und Kerzen auf einem weiß gedeckten Tisch und ein -natürlich! - weißes Sofa. Dave Grohl und seine...

Foo Fighters

Quelle: SZ

13 / 13

... Foo Fighters kleiden ihre Wünsche in augenzwinkernde Ironie: "Die Künstler wollen ihren Umkleideraum nicht mit anderen Musikern teilen zu müssen, abgesehen von Supergrass, Oasis oder vielleicht Led Zeppelin". An anderer Stelle wendet sich das Schriftstück an den Leser: "Lieber Leser, dieser Text beinhaltet die Dinge, die die Band dich wie einen sprichwörtlichen Hurrikan rocken lassen! Streng dich an, die folgende Liste zu besorgen!". Und dann steht da in Großbuchstaben der sicherlich schönste Satz: "Dave likes stinky cheese!".

© sde

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite