bedeckt München 27°

Ausstellung:Hundertmal Paris

Was für ein Leben! Der Berliner Gropius-Bau zeigt, wie die Fotografin Germaine Krull rund um den Eiffelturm die moderne Großstadt in den Blick nahm.

Von Lothar Müller

Woher diese Perspektiven, diese Auflösung des Eiffelturms in Gitterwerk und Schräge? Woher die Lust am glänzenden Kotflügel eines Bugatti, an der Nahsicht auf eine Stoßstange, auf die Schatten, in denen sich der Umriss einer Physiognomie abzeichnet, auf die regenglänzenden Straßen und die Leuchtreklamen in den Nächten von Paris?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Franz-Werner Haas Curevac
Curevac-Chef Franz-Werner Haas
"Wir sind optimistisch, dass unser Impfstoff wirkt"
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Die Seite Drei, Lernschwach
Bildung
Große Pause
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Zur SZ-Startseite