bedeckt München 31°

Ausstellung:Hundertmal Paris

Was für ein Leben! Der Berliner Gropius-Bau zeigt, wie die Fotografin Germaine Krull rund um den Eiffelturm die moderne Großstadt in den Blick nahm.

Von Lothar Müller

Woher diese Perspektiven, diese Auflösung des Eiffelturms in Gitterwerk und Schräge? Woher die Lust am glänzenden Kotflügel eines Bugatti, an der Nahsicht auf eine Stoßstange, auf die Schatten, in denen sich der Umriss einer Physiognomie abzeichnet, auf die regenglänzenden Straßen und die Leuchtreklamen in den Nächten von Paris?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Senat in Rom hebt Immunität von Salvini auf
Italien
Die Gier der Mächtigen
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Krank am Arbeitsplatz
Hat da wer geniest?
Lily King
Autobiografische Fiktion
Schreiben gegen die Trauer
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Zur SZ-Startseite