Architektur:Wer drin ist

Lesezeit: 7 min

Düsseldorf skyline at dusk

In Düsseldorf streitet man über Nachverdichtung in der Stadt.

(Foto: The Image Bank/Getty Images)

Natur- oder Wohnraum, Wachstum oder Identität: In immer mehr Städten gibt es Streit um Nachverdichtung und Erweiterung. Ist die Zukunft noch planbar?

Von Gerhard Matzig

Nein", sagt die 42-jährige Freiburgerin, die seit zwölf Jahren am westlichen Rand der Stadt wohnt. Am so umkämpften wie friedlich dahingurgelnden Dietenbach. "Nein, wir möchten unsere Namen nicht in der Zeitung lesen."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Kueche praktisch
Essen und Trinken
»So breite Schubladen wie möglich«
Benedikt XVI. über Missbrauch
Schuld sind die anderen
Paketdiebstähle in Los Angeles
Warum in den USA jetzt Güterzüge geplündert werden
Inserate von Ungeimpften
Gesund, ungeimpft sucht
stressed student during home schooling pandemic alert; Psychische Gesundheit bei Kindern
Psychische Gesundheit
"Unsere Elternhäuser sind brüchiger und stärker belastet als früher"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB