So machen Sie sich lächerlich:

Ja, ist natürlich furchtbar, wenn quasianonyme Mächte so mir nichts, dir nichts Bilder von einem machen und sie anschließend ins Web pusten. Darum: Winken Sie nicht, wenn das Auto vorbeifährt, das sieht gestellt aus. Legen Sie bitte auch keine Wertsachen ins Fenster. Da die Bilder anschließend von den Guten und Schlechten der Welt angeschaut werden und man natürlich immer weiß, welches Grundstück jeweils mit offen zur Schau gestelltem Reichtum gesegnet ist, könnten Sie Langfinger inspirieren, mal bei Ihnen vorbeizuschauen. Das wollen Sie nicht - zumal die Bilder ja noch in Äonen auf irgendwelchen Servern liegen könnten. Dann würden Ihre Kinder um ihr Erbe gebracht, nur weil Sie damals so dusselig waren. Lächerlich machen Sie sich aber auf jeden Fall, wenn Sie sich einen Schwarzbalken in die Augenregion anschminken. Das wäre gut gegen Google, aber Ihre Mitwelt sieht Sie ja dann auch so. Überlegen Sie sich das also.

Foto: Jean-Yves Lemoigne

11. August 2010, 17:312010-08-11 17:31:16 © sueddeutsche.de/rus